Beschäftigungsspiele für Hunde

Zeitvertreib für Ihren Hund: Beschäftigungsspiele.

Beschäftigungsspiele haben – wie der Name schon sagt – die Aufgabe, Ihren Hund für einige Zeit beschäftigt zu halten. Deshalb sind Spiele zur Beschäftigung entweder so aufgebaut, dass Ihr Hund eine Aufgabe lösen muss, um seine Belohnung zu erhalten (siehe auch Intelligenzspiele), oder es sind Spielzeuge, mit denen er sich verweilen kann (darunter fallen z.B. auch Kauknochen und Kaurollen).

Lassen Sie Ihren Hund bitte nicht mit Hunde-Spielen alleine. Viele Spiele enthalten Kleinteile, die der Hund verschlucken könnte.

Spielen Sie gemeinsam mit Ihrem Hund und beaufsichtigen Sie ihn während des Spiels.

Hier finden Sie die Bestseller aus dem Bereich Beschäftigungsspiele für Hunde:

Beschäftigungsspiele bei Amazon kaufen

Angebot
Trixie 32026 Dog Activity Flip Board, ø 23 cm - farblich sortiert
Durch verschiedene Öffnungstechniken gelangt der Hund an seine Belohnung; Rutschfestes Brettspiel mit zwei Kegeln sowie Vertiefungen mit Klapp- und Schiebedeckeln
9,99 EUR 5,79 EUR
Angebot
Trixie 32013 Dog Activity Poker Box 2, 31 × 31 cm
Abwechslungsreiches Brettspiel mit fünf unterschiedlichen Spielmöglichkeiten; Durch verschiedene Techniken gelangt der Hund an seine Belohnung
24,99 EUR 23,71 EUR
Preise und Versandkosten laut Schnittstellen unserer Partner. Preise können inzwischen höher liegen. Maßgeblich ist die Webseite des Anbieters (Verkäufers). Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preise und Versandkosten inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Beschäftigen Sie Ihren Hund

Ob drinnen oder draußen, die richtigen Beschäftigungsspiele gehören zu einem glücklichen Hundeleben.

Ihr Hund benötigt außer Ihrer Aufmerksamkeit auch Beschäftigung, damit er nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefordert und ausgelastet wird. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, seinen Hund zu Beschäftigen. Arbeiten Sie Zuhause mit ihm. Trainieren Sie Kommandos wie “Sitz”, “Platz” und “Bleib” im Wohnzimmer. Trainieren Sie Sichtzeichen, damit Sie diese später beim Gassigehen zuverlässig nutzen können und üben Sie Tricks ein. Wenn Sie mit dem Hund draußen unterwegs sind, machen Sie den Gassigang zu einem Erlebnis. Verstecken Sie kleine Leckerlies, die Ihr Hund suchen muss. Laufen Sie neue Wege, die er noch nicht kennt. Nehmen Sie vielleicht ein kleines Spielzeug mit, dass Ihr Hund nur beim Gassigehen haben darf oder lassen Sie ihn etwas apportieren.

Solch kleine Aktionen machen Sie für Ihren Hund interessant – und Ihr Hund wird es Ihnen danken.

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API