Dogdancing ist eine vom Obedience abstammende Hundesportart und basiert auf grundlegendem Hundegehorsam. Beim Dogdancing “tanzen” Hund und Mensch gemeinsam und zeigen zu einem Musikstück verschiedene Figuren. Das Einüben stellt hohe Anforderungen an den Hund, denn der muss die gewünschte Bewegung sicher auf das Zeichen des Menschen ausführen können. Damit ist Dogdancing hervorragend geeignet, um den Hund geistig auszulasten.

Ursprünglich stammt Dogdancing aus den USA.