Als “Dummy” bezeichnet man spezielle Gegenstände, die als Attrappe (bzw. Ersatz) für eine echte Jagdbeute bei Hunden eingesetzt wird.

Bei Hunden, die mit dem Dummytraining beginnen, werden häufig Futterdummies eingesetzt. Das sind kleine Taschen aus z.B. Canvas, die man mit Futter füllen kann, damit sie der Hund besser findet.
Später, wenn der Hund weiß, was von ihm erwartet wird, kann man dann auf einen “normalen” Dummy (ein Säckchen aus Canvas oder Segeltuch, welches mit Kunststoffgranulat oder Sägemehl gefüllt ist) umsteigen.